Infos zu Abschiebungen nach Afghanistan

Der bayerische Flüchtlingsrat erklärt hier auf deutsch und auf dari/persisch welche Personen überhaupt von einer Abschiebung nach Afghanistan bedroht sind und welche Handlungsoptionen es gibt, um eine Abschiebung zu verhindern. Grundsätzlich sind alleinstehende Männer deren Asylantrag abgelehnt wurde, von einer Abschiebung bedroht – auch wenn sie schon viele Jahre hier leben.

Ebenso gibt es von welcome2europe ausführliche Informationen gegen die Angst auf, die sich durch die Sammelabschiebungen in der afghanischen community ausbreitet. Ihr findet die Informationen hier auf deutsch und farsi.

Weitere Informationen und Berichte findet ihre auf der Homepage vom Bayerischer Flüchtlingsrat und auf der Homepage des Hessischen Flüchtlingsrat.

Wenn sie von einer Abschiebung nach Afghanistan bedroht sind, empfehlen wir ihnen schnellstmöglich Kontakt mit einer Beratungsstelle oder einem*r Anwält*in aufzunehmen. Hier finden sie Hinweise, wie sie eine Beratungsstelle finden. Sie können uns auch jederzeit anrufen und wir unterstützen sie bei der Suche!

 

Afghanistan ist nicht sicher!

Für das Bleiberecht für alle.